GPE GmbH

GPE

Gesellschaft für Produktentwicklung mbH
"Wir denken in Lösungen!"

Brückenstraße 2
67551 Worms
Deutschland

Telefon: +49-6247-991785

gpe-worms@gpe-info.de

Kontakt

Servicetelefon: +49-6247-991785

E-Mail: gpe-worms@gpe-info.de

TRIZ: Die Antizipierende Fehler Erkennung (AFE)

Die Methode der Antizipierenden Fehlererkennung (AFE) ist eine wirkungsvolle Anwendung der Erfindungstheorie TRIZ zur Analyse und Vorhersage möglicher Störungen an Maschinen und Produkten.

Die Suche nach möglichen Fehlern wird umgewandelt in die Aufgabe, Fehler unbedingt zu erfinden.

Engagement der Beteiligten und das Einbringen der Fachkenntnisse, haben in dieser Phase das Ziel, zu einem Versagen zu führen.

Man spricht daher auch von "subversiver" Fehleranalyse. Solche "destruktiven" Aufgaben werden dann mit Hilfe kreativer TRIZ Techniken analysiert und gelöst.

Kontaktieren Sie uns

Bitte geben Sie die Zeichen aus dem Bild ein.
Erneuern